FestspielScout.de

Onlineportal für Theater, Freilichtbühnen und mehr

Logo FestspielScout.de
Samstag, 23. September 2017
  • Galerie

  • User: Nathalie
    Hits: 228
    Kommentare: 0
    Wertung: 0
  • FestspielScout.de empfehlen

 
FestspielScout.de » Nachbetrachtung: Premierenwochenende Karl May Spiele Bad Segeberg
FestspielScout.de

Nachbetrachtung: Premierenwochenende Karl May Spiele Bad Segeberg
28.06.2011 - 12:49 von Ralf


Nachbetrachtung: Premierenwochenende Karl May Spiele Bad Segeberg



Das Premierenwochenende der Karl-May-Spiele Bad Segeberg liegt hinter uns. Ein neuer Ehrenhäuptling wurde während der Premiere zur der 60. Saison ernannt. Seit Samstag ist Martin Böttcher der "Große Vater der Melodien".


Neuer Ehrenhäuptling der Karl-May-Spiele Bad Segeberg

Das Stück "Der Ölprinz" rund um Erol Sander (Winnetou) und den Gaststars Lisa Fitz (Rosalie Ebersbach), Marek Erhardt (Ölprinz) und Markus Majowski (Kantor Hampel) wurde vom Premierenpublikum begeistert gefeiert. Abgerundet wurde die Premiere von einem Auftritt des Startenors Volker Bengl mit dem Lied "Vorhang auf". Dieses Lied wird die Saison über beim Feuerwerk gespielt.


Abschluß der Permierenvorstellung


Regieseuer Norbert Schultze jr.

Die Karl-May-Spiele zeigen in diesem Jahr eine gelungene Inszenierung von Norbert Schultze jr.. Hier ist deutlich die Handschrift vom langjährigen Karl May Regisseur erkennbar. Stimmungsvolle Bilder, effektvolle Szenen alle dies kann man dieses Jahr auf der Bühne am Kalkberg sehen. Das Ensemble ist sehr gut zusammengestellt und hat keine Ausreißer nach unten. Besonders Matthias Engel als Sam Hawkens weiß zu unterhalten. Frank Kessler, seine Darstellung von Buttler, überzeugt mit Stimme, Können und Bühnenpräsenz. Nicolas König ist wie immer sehenswert. Marek Erhardt und seine Darstellung vom Ölprinz ist mit einer der besten Leistung eines Bösewichtes am Kalkberg die es seit längerem gab.


Mathias Engel als Sam Hawkens


Frank Kessler als Buttler

Das Stück ist jetzt noch 70-mal bis zum 4.September zu sehen. Im Laufe der Saison finden immer wieder besondere Aktionen zur Jubiläumssaion statt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Presseberichte findet ihr bei uns im Forum. Zahlreiche Bilder sind jetzt schon in der Bildergalerie zu finden.


Quelle: FestspielScout.de
News empfehlen Druckbare Version nach oben
FestspielScout.de » Karl May Spiele Bad Segeberg - Premiere " Der Ölprinz"
FestspielScout.de

Karl May Spiele Bad Segeberg - Premiere " Der Ölprinz"
25.06.2011 - 22:45 von Ralf


Karl May Spiele Bad Segeberg - Premiere " Der Ölprinz"



Um 20.30 Uhr starteten die Karl May Spiele Bad Segeberg in ihre 60. Saison. Zum Jubiläum steht "Der Ölprinz" dieses Jahr auf dem Programm.



Vor Beginn fand jedoch eine besondere Ehrung statt. Martin Böttcher, der Schöpfer unvergesslicher Melodien mit denen die Karl-May-Helden Winnetou, Old Shatterhand sowie Themen aus den Filmen der Sechziger Jahre verbunden sind, erhielt von den Karl-May-Spielen die Ehrenhäuptlingswürde. "Großer Vater der Melodien" ist ab jetzt sein Häuplingsname.



Bilder vom Stück findet ihr ab jetzt bei uns in der Galerie.
Weitere Bilder und Eindrücke folgen im Laufe des Wochenendes.




Quelle: FestspielScout.de
News empfehlen Druckbare Version nach oben
FestspielScout.de » Bad Segeberg – Stück 2012
FestspielScout.de

Bad Segeberg – Stück 2012
24.06.2011 - 15:03 von Ralf


Bad Segeberg – Stück 2012



Noch ist die Premiere nicht vorbei da gibt es schon die ersten Informationen für 2012.

Wie dem Programmheft zu entnehmen ist wird 2012 "Winnetou 2" mit Erol Sander als Winnetou gespielt.



Premiere ist am 23.6.2012, gespielt wird bis zum 02.09.2012.



Quelle: Karl May Spiele Bad Segeberg
News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (258): < zurück 250 251 (252) 253 254 weiter > FestspielScout.de - Newsarchiv

 
  • Galerie

  • User: Ralf
    Hits: 3881
    Kommentare: 0
    Wertung: 7.75
 
Copyright FestspielScout.de 2010-2016
Seite in 0.56483 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012