Festspiele Wismar

Festspiele Wismar 2016



Die „Festspiele Wismar“ gehen 2016 in die nächste Runde.


Quelle: www.jedermann-wismar.de

In diesem Sommer stehen zwei Stücke auf dem Spielplan.


Faust I


Termin: 07.07. - 24.07.2016

Besetzung



Faust - Sascha Gluth
Mephisto - Mario Ramos
Gretchen - Elinor Eidt
Direktor /1. Bürger / Hexenmeister / Inspizient - Ben Hecker
Lustige Person / 2. Student / Brander, Valentin / Hexenmeister - Robert Glatzeder
Wagner / Frosch / Hexenmeister - Alexander Höchst
Gott / 3. Student / Altmeyer / Hexenmeister - Andreas Conrad
1. Student / Siebel / Hexenmeister - Leonard Mahlich
Marthe/ 1. Engel / 1. Bürgermädchen / Meerkatze / Hexe - Julia Horvath
2. Engel / 2. Bürgermädchen / Meerkatze / Lieschen / Die schöne Hexe - Damineh Hojat
Hexe / 3. Engel / Frau / Volk / Hexe - Eva Weißenborn


Jedermann


Termin: 28.07. - 07.08.2016

Besetzung



Jedermann - Sascha Gluth
Buhlschaft - Charlotte Sieglin
Tod - Reinhardt von Hacht
Mutter - Rita Feldmeier
Mammon / Spielleiter - Andreas Conrad
Guter Gesell / Teufel - Robert Glatzeder
Werke / Schuldknechts Weib - Julia Horvath
Glaube / Schuldknecht - Alexander Höchst
Dicker Vetter / Armer Nachbar - Ben Hecker
Dünner Vetter / Christus - Leonhard Mahlich
Kind - Mina Gluth - Kind
Koch / Knecht - Holger Mahlich


Jeweils Freitag 20 Uhr und Samstags 16 und 20 Uhr wird das Stück noch bis zum 8. August 2015 aufgeführt. Spielstätte ist die einzigartige St. Georgenkirche zu Wismar. (Ein Zugang ist barrierefrei)

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen oder direkt unter www.jedermann-wismar.de.








Druckbare Version
Seitenanfang nach oben