FestspielScout.de

Onlineportal für Theater, Freilichtbühnen und mehr

Logo FestspielScout.de
Montag, 20. Februar 2017
  • Galerie

  • User: Ralf
    Hits: 182
    Kommentare: 0
    Wertung: 0
  • FestspielScout.de empfehlen

 
FestspielScout.de - Onlineportal für Theater, Freilichtbühnen und mehr

FestspielScout.de - Theater, Freilichtbühnen und mehr



Newsbereich, Bildergalerie mit weit über 19.000 Bildern, Forum, Bühnen-Blog,
Bühnenarchiv und noch vieles mehr!

Kostenlos registrieren und den vollen Umfang von FestspielScout.de erleben.




FestspielScout.de » Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Drei Volltreffer für „Old Surehand“
FestspielScout.de

Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Drei Volltreffer für „Old Surehand“
17.02.2017 - 11:14 von Ralf


Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Drei Volltreffer für „Old Surehand“



• Alexander Klaws spielt den berühmten Westmann Old Surehand
• Sila Sahin ist die junge Comanchin Lea-tshina, die Weiße Feder
• Mathieu Carrière kehrt als eiskalter General Douglas zurück



Alexander Klaws spielt die Titelrolle und damit den jungen Westmann Old Surehand,
der auf der Suche nach seiner verschollenen Familie ist. Old Surehand verliebt sich in die junge Comachin Lea-tshina, die Weiße Feder. Sie wird von Sila Sahin verkörpert. Und als General Douglas, der im Hintergrund die Intrigen spinnt und für so manch gefährliche Situation verantwortlich ist, kehrt Mathieu Carrière nach 17 Jahren an den Kalkberg zurück.

Alexander Klaws: Aus Tarzan wird Old Surehand


Alexander Klaws ist Old Surehand, der beste Schütze des Wilden Westens. Er ist auf der Suche nach seinem Bruder, seiner Mutter und dem Mann, der einst seine Familie zerstörte. Gemeinsam mit Winnetou steht er dem Gangster schließlich Auge in Auge gegenüber.

Alexander Klaws (33) war Sieger der ersten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ und verkaufte bisher mehr als 3,2 Millionen Tonträger. Von 2005 bis 2006 absolvierte er eine Musicalausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Sein Bühnendebüt gab er 2005 als Alfred in der Musicalversion von „Tanz der Vampire“ am Theater des Westens in Berlin. 2008 übernahm er eine der Hauptrollen in der Sat.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ und war zwei Jahre lang als Lars Hauschke zu sehen. Alexander Klaws war in zahlreichen Musical-Rollen zu sehen. Von Mai 2010 bis Juni 2013 schwebte er im Walt-Disney-Musical „Tarzan“ im Stagetheater „Neue Flora“ in Hamburg bis zu 20 Metern über den Köpfen der Zuschauer. 2014 übernahm er in „Jesus Christ Superstar“ die Hauptrolle. Bis Ende April steht Alexander Klaws nun wieder als Tarzan im Metronom-Theater in Oberhausen auf der Bühne.

Sila Sahin: Nicht nur gute Zeiten als „Lea-tshina“


Ihr Debüt im Freilichttheater am Kalkberg gibt Sila Sahin. Die 31-Jährige ist die bildschöne Comanchin Lea-tshina, die Weiße Feder. Sie verliebt sich in den gefangenen Old Surehand, stellt sich gegen ihren eigenen Stamm und gerät in manch bedrohliche Situation.

Bundesweit bekannt wurde Sila Sahin durch ihre Hauptrolle in der RTL-Soap „Gute Zeiten – schlechte Zeiten“. Von 2009 bis 2014 stand sie als Alya Höfer vor der Kamera. Die Soap gilt als erfolgreichste deutsche Fernsehserie in diesem Genre. Vor „GZSZ“ war sie unter anderem in der Rolle der Elif Kiliç in der ZDF-Serie „KDD – Kriminaldauerdienst“ und dem preisgekrönten Spielfilm „Verfolgt“ zu sehen. Sila Sahin hatte Episodenrollen in Serien wie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ (RTL). In „Notruf Hafenkante“ (ZDF) ist sie in der Rolle der Kayra Coban zu sehen. Aber auch in der ZDF-Serie „Sibel & Max“ oder in dem ARD-Dauerbrenner „Lindenstraße“ war Sila Sahin dabei. Im Oktober 2014 übernahm sie in der ARD-Vorabendserie „Verbotene Liebe“ die Gastrolle der Gina Schmitz. 2013 belegte sie bei der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ mit ihrem Partner Christian Polanc den 2. Platz.

Mathieu Carrière: Nach 17 Jahren ein Wiedersehen mit Winnetou


Mathieu Carrière stand schon in der Saison 2000 als Ölprinz auf der Bühne des Bad Segeberger Freilichttheaters. Nach 17 Jahren kehrt er nun als kaltblütiger General Douglas zurück, der mit dem Westmann Old Wabble ein undurchsichtiges Spiel treibt.

1965 wurde Mathieu Carrière als junger „Törless“ einem großen Publikum bekannt. In den 70er Jahren feierte er als großer Star in Frankreich und auch in den USA Erfolge. In zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen stand der Schauspieler zusammen mit Weltstars wie Yves Montand, Richard Burton, Romy Schneider, Gérard Depardieu und Isabelle Huppert vor der Kamera. In Deutschland gehört Mathieu Carriére seit Jahrzehnten zu den auch im Ausland anerkannten Stars. Seit der erfolgreichen TV-Serie „Ein Mann will nach oben“ nach Hans Fallada, „Die flambierte Frau“ mit Gudrun Landgrebe und dem hoch gelobten Lutherfilm zählt Mathieu Carrière zu den prominentesten Künstlern in Europa.
Gerade war Mathieu Carriére auf einer erfolgreichen Theatertournee mit der Komödie „Unsere Frauen“.



Quelle: Karl-May-Spiele Bad Segeberg
News empfehlen Druckbare Version nach oben
FestspielScout.de » Karl-May-Spiele Bad Segeberg:Auftritt auf der Hamburger Reise-Messe machte neugierig auf „Old Surehand“
FestspielScout.de

Karl-May-Spiele Bad Segeberg:Auftritt auf der Hamburger Reise-Messe machte neugierig auf „Old Surehand“
12.02.2017 - 11:26 von Christoph


Karl-May-Spiele Bad Segeberg:Auftritt auf der Hamburger Reise-Messe machte neugierig auf „Old Surehand“



Große Nachfrage nach neuem Abenteuer am Kalkberg

Lena Sophie Martin gewann Freikarten für ihre gesamte Schulklasse

Volles Programm mit Musik, Gewinnspielen und Infos


Bad Segeberg/Hamburg. Fünf Tage lang ließen die Karl-May- Spiele Bad Segeberg den Wilden Westen in Halle B 4 auf der Messe „Reisen Hamburg“ lebendig werden. Es war der Startschuss der Werbeoffensive für die neue Inszenierung „Old Surehand“, die am 24. Juni im Freilichttheater am Kalkberg Premiere feiern wird. Der Messestand der Karl-May- Spiele mit rustikalem Saloon, Requisiten aus Winnetous spannenden Abenteuern und einem stimmungsvollen Panoramabild des vollbesetzten Freilichttheaters lockte viele Besucher an.

Eine besondere Überraschung hatte Geschäftsführerin Ute Thienel am Samstag beim traditionellen Familientag der Karl-May- Spiele im Gepäck. Am Messe-Stand hatten am Samstag Kinder die Chance, für ihre ganze Schulklasse einen Ausflug zu „Old Surehand“ zu gewinnen. Sie griffen in eine mit Federn gefüllte Trommel.

Lena Sophie Martin aus Hamburg war die glückliche Gewinnerin. Die 9-Jährige hatte die rote Feder erwischt. Lena Sophie besucht die 3. Klasse der Schule Burgunderweg in Hamburg-Niendorf und freute sich schon sehr, ihren Mitschülern am Montag von dem Gewinn zu erzählen. Aber auch die anderen Kids gingen nicht leer aus und bekamen von Ute Thienel je eine Freikarte für eine „Old Surehand“-Vorstellung geschenkt.

Ute Thienel: „Wir freuen uns sehr, dass so viele Messe-Besucher die Chance genutzt haben, sich über unsere neue Saison zu informieren. Die Besucher können sich bei ‚Old Surehand’ wieder auf spannende Stunden im Freilichttheater am Kalkberg freuen. Wir zeigen in dieseJahr einen Showdown, der es wirklich in sich hat.“

Für zünftige Westernmusik sorgte am Samstag ab 11 Uhr Marcel Schaar von den Little Country-Gentlemen. Dabei waren an diesem Tagauch die Mitarbeiter von „RäuberEvents“ aus Bad Schwartau. Hier konnten die kleinen Besucher einen Schatzbeutel basteln und eine „Weisheit der Indianer“ mit nach Hause nehmen. Indianisch geschminkt und mit einem Stirnband auf dem Kopf lockte viele Kids dann ein „Ritt“ auf einem Holzpferd. Beim Glücksrad-Drehen und Hufeisen-Werfen gab es allerlei Sachpreise zu gewinnen.

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer besuchte im Rahmen seines Messerundganges den Stand der Karl-May- Spiele und wurde von Geschäftsführerin Ute Thienel begrüßt.

Die Karl-May- Spiele zeigen „Old Surehand“ vom 24. Juni bis 3. September 2017 an jedem Donnerstag, Freitag und Sonnabend ab 15 und 20 Uhr, am Sonntag ab 15 Uhr. Über 80 Mitwirkende, 25 Pferde, ein Adler und zwei Bussarde sind am Kalkberg zu erleben.



Quelle: Karl-May-Spiele Bad Segeberg
News empfehlen Druckbare Version nach oben
FestspielScout.de » Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Neue Inhaltsangabe für "Old Surehand" veröffentlicht
FestspielScout.de

Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Neue Inhaltsangabe für "Old Surehand" veröffentlicht
06.02.2017 - 10:35 von Ralf


Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Neue Inhaltsangabe für "Old Surehand" veröffentlicht



Im Zuge der heutige Pressemeldungmitteilung der Karl May Spiele Bad Segeberg wurde auch eine überarbeitet Version der Inhaltsangabe veröffentlicht.

Zitat
„Old Surehand“ – Die Story
Wohin man auch kommt – ob in die Saloons von St. Louis, die Holzfällerlager am Ufer des Colorado oder an die Lagerfeuer der roten Völker – überall kennen sie seinen Namen: Old Surehand. Noch nie hat man zwischen Ost- und Westküste einen besseren Schützen gesehen, noch nie hat sein Schuss das Ziel verfehlt. Doch den jungen Westmann umgibt auch ein großes Geheimnis: Als Old Surehand in die Hände des jungen Comanchenhäuptlings Apanatschka und des diabolischen Medizinmanns Tibo-taka fällt, scheint sein Schicksal besiegelt – doch dann ist Winnetou zur Stelle, der berühmte Häuptling aller Apachen. Mit ihm macht sich Old Surehand auf den Weg in die eigene Vergangenheit. Aber welches Spiel treiben der zwielichtige General Douglas und der steinalte Old Wabble, der berühmte „König der Cowboys“? Was hat es mit dem geheimnisvollen Reiter auf sich, den sie Kolma Puschi, das Schwarze Auge nennen? Und wird Old Surehand seine große Liebe Lea-tshina in die Arme schließen können? Am Fuße der Rocky Mountains entbrennt ein Kampf, bei dem Winnetou und Old Surehand mit dem Rücken zur Wand stehen...






Quelle: Karl-May-Spiele Bad Segeberg
News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (252): (1) 2 3 weiter > FestspielScout.de - Newsarchiv
Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für unser Diskussionsforum anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste/Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

FestspielScout.de VBlog

+++Jetzt in der Testphase+++


Wir testen im moment dieses Format daher würden wir uns über etwas Feedback freuen: redaktion@festspielscout.de

Abonniert unseren Youtube Kanal und verpasst keine Ausgabe des "FestspielScout.de VBlog"!



FestspielScout de VBlog #5 - Karl May Spiele Bad Segeberg "Pressetermin Rückblick aus dem Jahr 2011"







Weitere "FestspielScout.de VBlog" Ausgaben findet ihr im entsprechenden Bereich auf der Homepage!




 
  • Galerie

  • User: Ralf
    Hits: 3099
    Kommentare: 0
    Wertung: 7
 
Copyright FestspielScout.de 2010-2016
Seite in 0.78303 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012